Schauen Sie lieber nach vorn?
Oder blicken Sie gerne zurück?

Wollen Sie heute einen Schritt vorankommen?

 

 

Situationen, die aussichtslos oder unangenehm erscheinen,

haben Sie sicherlich schon erlebt und gemeistert.

 

Sie haben daran Ihre Persönlichkeit weiterentwickelt.

 

Aber das verhindert keine neue Situation, die Sie wieder anders herausfordern wird.

 

Oft hilft es, sich darüber mit jemanden auszutauschen,

der sich traut die richtigen Fragen zu stellen,

keine Tabu Themen vermeidet und geeignete Methoden kennt.

 

Das kann ein "aussenstehender" Coach besser als eine befreundete Person,

denn er hat den Abstand und kann Ihnen dabei helfen,

Hindernisse sichtbar zu machen und sie zu überwinden.

 

Eine Bearbeitung solcher Situationen

ist meistens eine sehr private Angelegenheit.

Deshalb ist es notwendig, vorher Voraussetzungen zu klären

.

Ich orientiere mich an den Ethik Grundsätzen

des ICF (International Coach Federation).

 

Basierend auf meiner Erfahrung, möchte ich mit Ihnen arbeiten,

wenn drei Erkenntnisse auf sie zutreffen.

Das mag arrogant klingen, aber ich erkläre Ihnen, warum das wichtig ist.

:

Sie haben erkannt, dass Sie unzufrieden sind (Falls nicht, gibt es nichts was wir verbessern können).

Sie sind bereit, etwas zu ändern (Sie können nur an sich selbst arbeiten, nicht an den Anderen).

Sie wissen nicht, was oder wie Sie etwas ändern können. (Wenn Sie wissen was und wie Sie etwas ändern können, dann brauchen Sie mich nicht).

 

Noch ein Wort zum Honorar. Zahlen Sie mir den Betrag, der es Ihnen Wert ist. Es klingt einfach und das ist es auch.

 


Anrufen

E-Mail